I am grateful Retreat2021-09-29T22:21:52+02:00

19.06.-25.06.2022, Gaschurn/Montafon

I am grateful Retreat

Ja, ich bin dabei!

Deine Auszeit für mehr Dankbarkeit und Wohlbefinden im Alltag!

Entspanne in der fantastischen Natur im Montafon!

Das “I AM GRATEFUL” Retreat ist mein 7-tägiges Angebot für dich, wenn du wieder mehr in Kontakt mit deinem Körper und deiner Seele treten möchtest. Wir verknüpfen vollwertiges, veganes Essen mit kraftvollem Yoga und effektiven Mindset Übungen – und das mitten in der atemberaubenden Natur des Montafon in Österreich. Du wirst entspannt und mit vielen Anregungen für deinen Alltag nach Hause zurückkehren!

Was dich beim Retreat erwartet…

19.06.-25.06.2022 im Alpenchalet Montafon, Gaschurn

Location

  • Eine atemberaubende Landschaft mitten in den Bergen
  • Ein komfortables Doppelzimmer in einem modernen Chalet mit Sauna, Kamin und großer Terrasse

Food

  • Vollwertige, vegane Verpflegung
  • Koch- und Backworkshops, in denen du eine gesundheitsbewusste, leckere Alltagsküche kennenlernen kannst
  • BBQ Abende – Gemüse grillen mal ganz anders

Mindfulness

  • Dankbarkeits- und Achtsamkeits-Workshops & Coachings mit Hacks für deinen Alltag
  • Yoga & Meditationen mit Firusa Wille (Sita Tara Yogastudio Berlin)
  • Gemeinsame Wanderungen (für jedes Fitness-Level, natürlich kannst du auch eigene Routen zusammenstellen und dich auf den Weg machen)
  • Wertvolle Zeit für dich
Ja, ich bin dabei!

Dein Retreat Team

Ramona

Nach meinem Studium der Sozialen Arbeit (2010) habe ich recht schnell meine Liebe zur Erlebnispädagogik gefunden. Erst ein paar Jahre später habe ich in Berlin im Masterstudium Veränderungsmanagement mit Trainings- und Coachingmethoden (2017) abgeschlossen. Die Weiterbildung zur Veganen Ernährungsberaterin (2019) bot mir dann eher zufällig die perfekte Kombination zur Erlebnispädagogik.

In meinen Retreats arbeite ich hauptsächlich erlebnispädagogisch. Es geht um das Erleben! Das Erleben von Natur, Essen, Bewegung, ein Erlebnis mit dir und dazu dir selbst.

Im Juni 2022 werde ich zusätzlich zertifizierte Happiness Trainerin sein, nachdem ich in 2 Semestern die Happiness Studies Academy von Dr. Tal Ben-Shahar durchlaufen habe und freue mich schon darauf, dir noch mehr umsetzbare Methoden für mehr Dankbarkeit und Achtsamkeit in deinem Alltag mitgeben zu können.
⁠⁠
Da in einem gesunden Körper ein gesunder Geist wohnt, sind meine Retreats ein Gesamtpaket für Körper und Seele – an einem wunderschönen Ort mit einer erfahrenen Yogalehrerin und ganz viel Entspannung. ⁠⁠

Bei diesem Retreat begleitet uns Firusa, die schon seit inzwischen einigen Jahren meine absolute Lieblings-Yogalehrerin ist und dich auch ganz sicher von ihrem Yoga überzeugen wird.

Mehr über mich erfährst du hier.

Firusa

Gründerin von  Sita Tara Berlin

Ich biete ein Yoga an, bei dem Du über die Asanas hinaus in die Tiefe gehen kannst, nach Innen durchdringst und somit am besten zum Entspannen gelangst.Da die Form für mich zweitrangig ist, brauchst Du keine Angst zu haben, Dich unmöglich verknoten zu müssen.

In meinen Stunden erwartet Dich: Körperentspannung und Ausgleich auf mehreren Ebenen – physisch, emotional, mental. Freude im Moment: kein Schmerz, sondern pures Vergnügen durch Asanas. Ich gebe dem Schüler immer Zeit sich im Asana wahrzunehmen.

Meine 1. Ausbildung zur Yogalehrerin habe ich 2010/11 in Berlin gemacht. Anschließend eine 2. Ausbildung 2011/12 auf dem Krymea und in Kathmandu. Ich nehme regelmäßig an verschiedenen Konferenzen weltweit teil:

  • 2012 war ich in Nepal im Kloster, dem buddhistischen Shedra, in Karma Lekshey Ling Kloster, Zuflucht by Lama Phunzok (Schüler von dem 16 Karmapa und einer der Lehrer von dem 17 Karmapa Orgyen Thrinle Dorje).
  • 2013 ergab sich eine Pilgertour zum Mount Kailash.
  • 2016 dann eine intensive Vertiefung des Yoga in Indien:
    In der Siddha Siddhanta Yoga Academy in Goverdhan bei einem traditionellen Lehrer der Kriya-Yoga-Tradition, Guru Ji Shaylendra Sharma.

Buche im Vorfeld gerne eine Online-Yoga-Stunde bei Firusa zum Kennenlernen

Unser Kraftort

Unser Rückzugsort mitten in den Bergen ist das Alpenchalet Montafon. Hier erwarten dich moderne, funktionale Doppelzimmer, in denen du es dir auch wunderbar gemütlich machen kannst. Zwar ist Digital Detox bei einem Retreat eine tolle Ergänzung, aber falls du doch ein bisschen Kontakt zu Social Media oder TV brauchst, ist überall WLAN vorhanden und jedes Zimmer verfügt über einen Flat-TV.

Die große Terrasse mit Garten lädt ebenso zum Entspannen ein, wie die hauseigene, moderne finnische Sauna mit Loungebereich. Vom Chalet aus kannst du jederzeit auch gerne eine selbst geplante Wanderung starten, denn wir sind umgeben von den schönsten Bergen.

Falls es in der Woche mal nötig werden sollte, ist sogar eine Waschmaschine und Trockner im Chalet vorhanden.

Ja, ich bin dabei!

Ein beispielhafter Tag könnte so aussehen:

Das detaillierte Programm wird dir ca. 3-4 Wochen vor dem Retreat vorgestellt. Du hast dann die Möglichkeit, dich für einzelne Workshops anzumelden. Alles kann, nichts muss: du bist jedoch vollkommen frei, an welchen gemeinsamen Angeboten du teilnehmen oder wann du evtl. eine eigene Erkundungstour machen möchtest.

07:30 – 09:00 Uhr Yoga & Meditation

09:30 – 10:30 Uhr Frühstück

10:30 – 12:00 Uhr Zeit zur freien Verfügung

12:30 – 14:30 Uhr Backen-Workshop, max. 6 Teilnehmer*Innen

14:30 – 15:30 Uhr Nachmittagspause mit Kuchen

16:00-18:00 Uhr Koch-Workshop, BBQ, max. 6 Teilnehmer*Innen

18:00 Uhr BBQ Abend

21:30 – 22:00 Uhr  Meditation

FAQ

Deine Frage war nicht dabei?2021-09-28T21:49:10+02:00

Schick mir einfach eine E-mail und ich melde mich so bald wie möglich bei dir: mail@ramonahuebner.de

Was soll ich machen, wenn ich kurz vor dem Event krank werde?2021-09-28T21:49:22+02:00

Wenn du wegen Erkrankung nicht am Event teilnehmen kannst, gelten die AGB des Reiseveranstalters.

Aufgrund der Erfahrungen des letzten Retreats kann ich dir empfehlen, dich zu einer Reiserücktrittsversicherung beim Reiseveranstalter beraten zu lassen. Das kostet meist nicht besonders viel, im Krankheitsfall garantiert dir diese aber, dass du eine komplette Rückerstattung des Eventpreises erhältst.

Bitte reise auf keinen Fall zum Event an, wenn du schon/noch Krankheitssymptome hast! Gerade in der jetzigen angespannten Situation rund um Corona könntest du damit anderen Teilnehmern ein unangenehmes Gefühl vermitteln, auch wenn du selbst “nur” eine Erkältung hast.

Was ist, wenn das Event coronabedingt nicht stattfinden kann?2021-09-28T21:49:30+02:00

Wenn es ein allgemeines Verbot der Bundesregierung/Landesregierung für die Durchführung dieses Events gibt, kann es selbstverständlich nicht stattfinden.

In diesem Fall erhältst du eine Rückerstattung des gezahlten Betrages.

 

Wie kann ich buchen?2021-09-28T21:50:16+02:00

Die gesamte Abwicklung der Reiseformalitäten, Buchung und Bezahlung übernimmt unser Kooperationspartner “Reisen erleben – Reise- und Veranstaltungsbüro Frank Domakowski”.

Der einfachste Weg zur Buchung ist ein Klick auf den “Anmelde”-Button. Dann erhältst du eine E-mail mit allen notwendigen Unterlagen und Formularen, die du für die verbindliche Buchung benötigst.

Es gelten die AGB des Reiseveranstalters – diese kannst du hier nachlesen.

Es ist zudem möglich, über den Reiseveranstalter bei Bedarf separat eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Dazu informiert dich auch der Reiseveranstalter.

Was muss ich unbedingt selbst mitbringen?2021-09-28T21:51:42+02:00
  • Wohlfühlkleidung
  • Hausschuhe
  • Yoga-Matte
  • Yoga Block (wenn vorhanden und benötigt)
  • Yogataugliche, bequeme Kleidung
  • Kuscheldecke und dicke Socken für Meditationen
  • dem Wetter entsprechende Bekleidung
  • Wanderschuhe (falls vorhanden) oder festes Schuhwerk
  • auf jeden Fall gute Laune 🙂
Muss die Kurtaxe/Gästekarte vor Ort bezahlt werden?2021-09-28T21:53:29+02:00

Nein. Die Kurtaxe/Gästekarte ist in der Rechnung bereits inkludiert.

Was mache ich, wenn ich Unverträglichkeiten/Allergien habe?2021-09-28T21:53:41+02:00

Bitte informiere uns schon bei der Buchung über Unverträglichkeiten und Allergien.

Wieviel Yoga-Erfahrung muss ich haben?2021-09-28T21:53:50+02:00

Du kannst gern auch als Yoga-Neuling am Event teilnehmen.

Benötige ich für Wanderungen richtige Wanderschuhe?2021-09-28T21:53:59+02:00

Wir empfehlen festes, sicheres Schuhwerk. Das können auch gut sitzende Turnschuhe mit fester Sohle sein.

Gibt es Handtücher und Bettwäsche vor Ort?2021-09-28T21:56:09+02:00

Bettwäsche und Handtücher sind vor Ort vorhanden.

Nach oben